KNX-Präsenzmelder der Generation 6

mit komplett überarbeiteten Soft- und Hardware-Funktionen ...

mit komplett überarbeiteten Soft- und Hardware-Funktionen ...

B.E.G. Luxomat bietet ein vollständiges Melder-Sortiment mit ausgeklügelten Lösungen für anspruchsvolle Einsätze. Die Generation 6 umfasst komplett überarbeitete Soft- und Hardware-Funktionen. Die Aktualisierung des Swisslux-Sortimentes beginnt mit dem leistungsfähigen PD2 S 360 ST KNX, weitere Melder folgen laufend.

Eine der wichtigsten Funktionen eines Präsenzmelders ist die möglichst präzise Lichtmessung im Raum. Für die optimale Lichtsteuerung können gleichzeitig bis zu drei Helligkeitssensoren genutzt werden, deren Werte individuell gewichtet werden. Dies löst der kompakte PD2 S 360 ST KNX über einen innenliegenden und einen aussenliegenden Lichtfühler im Melder. Zusätzlich kann ein dritter Lichtwert, zum Beispiel zur Erfassung von wanderndem Tageslicht in einem Gebäude von einem externen Lichtsensor eingebunden werden.

Weitere Highlights:

  • Offset-Funktion zur gleichmässigen Raumausleuchtung

  • Kurzpräsenz: Ist jemand kürzer als die hinterlegte Zeit im Raum anwesend, wird die Nachlaufzeit prozentual verkürzt

  • HLK-Telegramme zur Heizungssteuerung

  • Zyklisches Senden der Bewegung im Raum. Bei Bedarf kann die Information regelmässig ausgegeben werden

Je nach Modell mit unterschiedlichen zusätzlichen Funktionen wie z.B. integrierte Temperatur- und Geräuschsensoren für höchste Zuverlässigkeit.

Mehr...