Datenschutz-Richtlinie

mobile App B.E.G.-One (Swisslux)

Datenschutz-Richtlinie B.E.G. remote control app 

Datum des Inkrafttretens: ??. November, 2020

B.E.G. (Swisslux AG) ("wir", "uns", "unser" usw.) betreibt die mobile App B.E.G.-One (Swisslux) (nachstehend als "Dienst" bezeichnet).

Diese Seite enthält Informationen zu der Art und Weise, auf welche wir personenbezogene Daten erfassen, nutzen und offenlegen, wenn Sie unseren Dienst nutzen.

The "B.E.G. remote control app" provides programming functionality to access and configure B.E.G. products such as several occupancy detector models, later called "devices".

To access the devices via infra-red, additional hardware is required. To connect this additional hardware, either the audio-jack or Bluetooth is used, depending on the additional hardware. For bi-directional access using the audio jack, the app permission "microphone" has to be granted. Non-personal programming data ("settings") are transmitted to and from the devices.

If you use a Bluetooth connection, the "location" permission has to be granted. The actual "location" is not used by the app, but the Android system needs this permissions for Bluetooth connections to work. In this case the Bluetooth connection is used to transmit non-personal programming data ("settings") to and from the devices.

Quelle B.E.G. "Privacy Policy of the B.E.G. remote control app":   https://www.beg-luxomat.com/en/service/privacy-policy-remote-control-app/

Begriffsbestimmungen

  • Dienst:  Der Dienst ist die von B.E.G. (Swisslux AG) betriebene mobile  App B.E.G.-One (Swisslux)  

  • Personenbezogene Daten: Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf eine lebende Person beziehen, welche anhand dieser Daten (bzw. anhand dieser Daten in Kombination mit weiteren Informationen, die sich bereits in unserem Besitz befinden oder mit Wahrscheinlichkeit in unseren Besitz gelangen werden) identifizierbar ist.

  • Nutzungsdaten: Nutzungsdaten sind Daten, die automatisch im Rahmen der Nutzung des Dienstes oder innerhalb der Dienstinfrastruktur selbst (beispielsweise für die Dauer eines Seitenbesuchs) erfasst werden.

Erfassung und Nutzung von Daten

Personenbezogene Daten

Unser Dienst sammelt oder kommuniziert keine personenbezogene Daten.

Je nach Betriebssystem und Version ist es möglich, dass der Benutzer gefragt wird, ob die App auf den Standort des Geräts zugreifen darf. Diese Erlaubnis wird vom Betriebssystem automatisch eingefordert, wenn ein Dienst nach verfügbaren Bluetooth Geräten sucht. Weder die Daten der Bluetooth-Suche noch der Standort des Geräts wird dabei von unserem Dienst gespeichert oder kommuniziert.

Nutzungsdaten

Wenn Sie auf unseren Dienst mithilfe eines mobilen Endgeräts zugreifen, werden nur die vom Betriebssystem automatisch generierten Daten erfasst (z.B. Nutzungszahlen, Analysedaten, Diagnostikdaten). Der Dienst selbst erfasst keine darüber hinausgehende Nutzungsdaten.

Änderungen dieser Datenschutz-Richtlinie

Wir können unsere Datenschutz-Richtlinie von Zeit zu Zeit aktualisieren. Jegliche solcher Änderungen teilen wir Ihnen mit, indem wir die aktualisierte Fassung auf dieser Seite veröffentlichen.

Wir werden beim Inkrafttreten der betreffenden Änderung das "Datum des Inkrafttretens" am Beginn dieser Datenschutz-Richtlinie jeweils aktualisieren.

Wir empfehlen Ihnen, diese Datenschutz-Richtlinie regelmäßig auf Änderungen hin durchzusehen. Änderungen dieser Datenschutz-Richtlinie werden im Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf dieser Seite wirksam.

Kontaktaufnahme

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutz-Richtlinie haben, können Sie wie folgt Kontakt zu uns aufnehmen:

  • Per E-Mail: info@swisslux.ch